Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
*
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

 

Nach einem Schlaganfall, oder Hirnblutung bei Männern, kann es zu Potenzstöhrungen kommen, da meist Blutdrucksenkende Medikamente gegeben werden.

Manche davon, wie „Dillatrend“, können eine erektile Dysfunktion (Impotenz) auslösen.

 

Ich war verzweifelt, nicht einmal befriedigenden Sex konnte ich meiner Frau noch bieten.

Experimente mit Viagra und Cialis halfen, wobei Cialis das für mich bessere Mittel ist, weil man nicht genau auf eine Stunde fixiert sein muss. Man hat einfach länger Zeit.

 

Aus Kostengründen stellte mein Hausarzt das Blutdruckmittel Dillatrend auf das Generika Carvedilol um und siehe da, meine Potenz ist wieder in Ordnung. Das war ein Zufall, der mir viele Euros ersparte, denn die Potenzmittel sind teuer und werden von der Krankenkasse nicht bezahlt. Wenn ich den Beipackzettel gelesen hätte, wäre ich früher draufgekommen.

Na ja, nur soviel zu den gleichen Wirkungsstoffen in dem Generika. Mir ist es jedenfalls sehr recht!!!

 

Leider können Schmerzen auch das Sexualleben stören. Eine spastische Lähmung hinterlässt Spuren, jede Berührung auf meiner linken Körperseite schmerzt und an Sex denkt man da weniger.

 

Manfred Mader

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail